Zitate - Shiba Inu vom Regenstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zitate

Der Hund ist das einzige Lebewesen auf der Erde,
  das Sie mehr liebt, als sich selbst.
  
Josh Billings

  Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,
  dass Menschen nicht denken.
  Arthur Schopenhauer

  Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
  als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
 
Louis Armstrong (04.08.1901 - 06.07.1971)
  US-amerikanischer Jazzmusiker

  Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen,
  ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
  Friedrich der Grosse

  Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
  
Henry de Montherlant (1896 - 1972), französischer Dramatiker

  Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meine Hunde.
 Friedrich der Grosse

  Es gibt keinen besseren Psychiater auf der Welt
  als ein junger Hund, der Ihr Gesicht leckt.
  Ben Williams

  Kein einziges Tier der ganzen Erde ist der vollsten und ungeteiltesten Achtung,
  der Freundschaft und Liebe des Menschen würdiger als der Hund.
  
Alfred Brehm (1829 - 1884), deutscher Zoologe

  Natürlich kann man auch ohne Tiere leben, aber hat das Leben dann
  noch einen Sinn?
 
Heinz Rühmann

  Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes,
  er ist schneller und gründlicher als ich.
  Fürst Bismarck

  Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln,
  aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln.
  Astrid Lindgren

  Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben macht dich reich.
  Louis Sabin

  Der Hund braucht sein Hundeleben.
  Er will zwar keine Flöhe haben,
  aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
  Robert Lembke

  Wenn Gott einen Hund mißt zieht er ein Band um das Herz, statt um den Kopf.
  
???

  Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
  gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
  Ernst R. Hauschka

  Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.
  Kurt Tucholsky (1890 - 1935), deutscher Journalist,
  Satiriker und Zeitkritiker der Weimarer Republik

  Die Hunde haben mehr Spaß an den Menschen als diese an den Hunden,
  weil der Mensch offenkundig der Komischere der beiden Kreaturen ist.
  James Grover Thurber (1894 - 1961), US-amerikanischer Humorist,
  Autor, Karikaturist und Kabarettist

  Für seinen Hund ist jeder Mensch ein Napoleon.
  Deshalb sind Hunde so beliebt.
 Aldous Leonard Huxley

  Ein Hund, der mit dem Schwanz wedelt, bezieht keine Prügel.
  
Japanische Weisheit

  Ein Hund springt zu dir aufs Bett, weil er gern in deiner Nähe ist.
  Eine Katze tut es nur, weil sie dein Bett liebt.
  ???

  Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen,
  muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.
sibirisches Sprichwort

  Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde,
  ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes.
 Konrad Lorenz

  Wie sollte man sich von der endlosen Verstellung,
  Falschheit und Heimtücke der Menschheit erholen,
  wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man
  ohne Misstrauen schauen kann?
 Arthur Schopenhauer

  Der hungrige Hund fürchtet den Stock nicht.
 Japanische Weisheit

  Es ist schwer, einem so treuen Gefährten wie einen Hund zu finden;
  hat ein Armer ihn aufgezogen, so wird er keinem Reichen je folgen.
 Aus der Mongolei

  Sei meines Hundes Freund, und du bist auch der meine!
  
Indianische Weisheit

  Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue,
  ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag,
  sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 ???

  Der Hund ist der sechste Sinn des Menschen.
  
Hebbel, Christian Friedrich

  Eine Welt, worin ein Hund auch nur ein einziges Mal Prügel bekommen kann,
  ohne sie verdient zu haben, kann keine vollkommene Welt sein.
 
Hebbel, Christian Friedrich

  Wundern muss ich mich sehr, dass Hunde die Menschen so lieben;
  denn ein erbärmlicher Schuft gegen den Hund ist der Mensch.
  Hebbel, Christian Friedrich

  Vielleicht stünde es besser um die Welt,
  wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
  
Shaw, George Bernard

  Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Geschäfte macht.
  Kein Hund tauscht einen Knochen mit einem anderen.
 Smith, Adam

  Wir sind allein, völlig allein auf diesem Planeten.
  Von all den Lebensformen um uns herum hat sich außer dem Hund
  keine auf ein Bündnis mit uns eingelassen.
  
Maurice Maeterlinck, 29.8.1862 bis 6.5.1949, belgischer Schriftsteller.

  Durch den Verstand des Hundes besteht die Welt.
  
Zendavesta, Heilige Schrift der Parsen, eine der ältesten
  und wichtigsten Religionsurkunden der Menschheit.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü